Die 5 Besten & Sichersten Teeth Whitening Kits 2021 Für Zuhause

Zähne bleachen ohne Zahnarzt? Was Experten empfehlen, wovor sie warnen und welches Teeth Whitening Kit sicher und zugleich hocheffektiv ist.

TheDentalCheck Chefredaktion Frau

Recherchiert, überprüft und verfasst von der Dental Check Chefredaktion. Zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2021.

Bestes Zahnbleaching Set - ADW

Ob Film-Star, Celebrity oder Supermodel – in der Welt der Reichen und Schönen gehören strahlend weiße Zähne dazu, um einen perfekten Auftritt hinzulegen.

Doch welches Geheimnis ist für das perfekt weiße Lächeln verantwortlich? In sehr wenigen Fällen ist es eine gute Mundpflege. In allen anderen Fällen wird fleißig nachgeholfen.

Wenn einem Geld egal ist, kann man sich für Veneers entscheiden. Für rund 10.000 Euro kann man sich dann die Keramikschalen professionell vom Zahnarzt einsetzen lassen.

In allen anderen Fällen kann man sich entweder für die Zahnaufhellung beim Zahnarzt entscheiden, die auch schnell 1.000 Euro kosten kann. Oder man investiert einen Bruchteil des Geldes in ein gutes Teeth Whitening Kit für die Heimanwendung.

Doch Vorsicht, der Markt ist übersät mit Produkten und (leeren) Versprechungen

Wie bei nahezu jeder Beauty-Innovation, gibt es irgendwann zahlreiche Hersteller auf dem Markt, die ihr Produkt als das Beste kennzeichnen oder als das Wirksamste anpreisen. Nicht anders ist es bei Teeth Whitening Systemen.

In einigen Fällen werden sogar Fakten manipuliert, falsche Behauptungen aufgestellt und das eigene Teeth Whitening Kit vermeintlich als das Beste für eine schnelle und sichere Zahnaufhellung angepriesen.

Viele dieser Behauptungen können weder belegt noch anhand von Studien verifiziert werden.

Und noch viel schlimmer: oftmals werden bei genaueren Untersuchungen und Tests Inhaltsstoffe und Beigaben gefunden, die in keinem Zusammenhang mit einer Zahnpflege geschweige denn einer sicheren Zahnaufhellung stehen. Im ungünstigsten Fall können sie sogar schädliche Wirkungen an deinen Zähnen hervorrufen.

Vertraue dem Urteil der Zahnexperten

Zuerst einmal sei gesagt: Ja, Teeth Whitening Kits wirken und können die Zähne (deutlich) aufhellen.

Da es für Laien der Zahngesundheit aber praktisch unmöglich ist, die wirkungslosen und mitunter sogar gefährlichen Whitening Kits von den sicheren und effektiven Whitening Kits zu unterscheiden, haben wir, als spezialisiertes Online Portal für Zahngesundheit- und Ästhetik, für dich den riesigen Markt durchkämmt, wirkungslose und eventuell schädliche Sets herausgefiltert und die 5 besten und sichersten Teeth Whitening Kits zusammengestellt.

Was macht ein gutes Teeth Whitening Kit aus?

Wie funktioniert ein gutes Zahnbleaching Set

Mit einem Teeth Whitening Kit möchte man schnell sichtbare Resultate erzielen, ohne sich einem Risiko auszusetzen. Achte daher beim Kauf eines Whitening Kits auf diese 5 Kriterien:

  1. Wissenschaftlich bewiesene Inhaltsstoffe
    Das Whitening-Gel sollte ausschließlich Inhaltsstoffe und Kombinationen verwenden, deren Wirkungen durch Studien belegt sind.
  2. Eignung auch für empfindliche Zähne
    Eine Reizung der Zähne und des Zahnfleisches sollte durch klinische Untersuchungen möglichst ausgeschlossen sein.
  3. Sichtbare Ergebnisse in kurzer Zeit
    Ist die Sicherheit des Teeth Whitening Kits gewährleistet, sollte man natürlich auch auf die möglichen Ergebnisse schauen. Ein gutes Whitening Kit hellt die Zähne innerhalb des empfohlenen Anwendungszeitraums durchschnittlich um mindestens 3 Grade auf.
  4. Kurze Anwendungszeit
    Niemand möchte zwei Stunden pro Tag mit einer Whitening-Schiene herumlaufen. Zudem kann eine hohe Anwendungszeit Schmerzen und Reizungen verursachen. Ein gutes Teeth Whitening Kit sollte nicht mehr als 30 Minuten pro Tag getragen werden müssen.
  5. Verhältnismäßigkeit des Preises
    Kostet ein Zahnaufhellungs-Set für zuhause über 100 EUR, zahlt man in der Regel hauptsächlich für das Produktmarketing. Faustregel: ein gutes Zahnaufhellungs-Set sollte maximal 70 EUR kosten.

Expertenempfehlung

„Wir empfehlen ganz klar die Nutzung eines der Teeth-Whitening-Gele aus dieser Bestenliste. Das sind unseren Ergebnissen nach die besten ihrer Klasse – zudem vermeidet man somit einen völligen Fehlkauf, denn es gibt viele Teeth Whitening Kits, die bedenkliche Inhaltsstoffe und eine zweifelhafte Formel enthalten.

Üblicherweise sind mit den nachfolgenden Teeth Whitening Kits deutlich sichtbare Ergebnisse bereits nach 2-4 Anwendungen zu verzeichnen.“

Das sind die 5 besten und sichersten Teeth Whitening Kits für zuhause

1Whitify Teeth Whitening Kit

Bestes Produkt Ribbon

Das Beste Teeth Whitening Kit insgesamt

Inhaltsstoffe & Sicherheit 96%
Schnelligkeit der Ergebnisse 98%
Kundenzufriedenheit 97%
Bewertung durch Experten 98%
Gesamtbewertung 98%

Eines der bekanntesten Teeth Whitening Kits überhaupt: Whitify kombiniert einen starken Effekt innerhalb von sechs Tagen mit pflegenden Inhaltsstoffen und einem wirklich fairen Preis. Durch den Verzicht von Wasserstoffperoxid, ist Whitify außerdem weitaus verträglicher und sollte keine starke Hypersensibilität der Zähne auslösen.

Sichtbare Ergebnisse können in der Regel bereits nach der ersten Anwendung festgestellt werden. Mit den verwendeten Inhaltsstoffen, deren Wirkungen durch Studien belegt sind, werden die Kundenerwartungen in nahezu allen Fällen übertroffen.

Nach 4-6 Anwendungen sollten die Zähne um durchschnittlich 5 Grade heller und hartnäckige Verfärbungen verschwunden sein.

Die Vorteile

  • Deutliche Zahnaufhellung um normalerweise 4 bis 7 Grade nach wenigen Tagen
  • Gel und Schiene müssen nur wenige Minuten am Tag getragen werden
  • Entfernt auch Verfärbungen, die durch jahrelangen Kaffee- und Weinkonsum entstanden sind
  • Das Whitening Kit ist ausgesprochen günstig, sowohl im Vergleich zu anderen Sets als auch gegenüber Zahnarzt-Bleachings.
  • Das Teeth Whitening Kit ist sicher und verwendet wissenschaftlich bewiesene Wirkstoffe.
  • Die Anwendung ist kinderleicht und erfordert kein nennenswertes Fingerspitzengefühl.
  • Pflegende, natürliche Inhaltsstoffe sorgen für ein angenehmes Gefühl bei und nach der Anwendung des Zahnaufhellers
  • Das Teeth Whitening Kit hat außerordentlich gute Kundenbewertungen
  • Mit einer Überempfindlichkeit der Zähne ist nicht zu rechnen.

Die Nachteile

  • Teeth Whitening Kit für zuhause hellen generell keine Kronen oder tote Zähne auf. Sie sollten auch nicht bei festen Zahnspangen genutzt werden.
  • Das originale Teeth Whitening Produkt von Whitify gibt es nur auf der Herstellerwebseite

2MySmile Teeth Whitening Kit

Bestes Produkt Ribbon

Teeth Whitening Kit mit bestem Preis

Inhaltsstoffe & Sicherheit 95%
Schnelligkeit der Ergebnisse 92%
Kundenzufriedenheit 93%
Bewertung durch Experten 92%
Gesamtbewertung 93%

MySmile überzeugt mit bewiesenen Wirkstoffen, pflegenden Stoffen auf veganer Basis und einer kinderleichten Anwendung, die auf sechs Tage ausgelegt ist. Ebenfalls löblich ist das CE-Siegel der LED-Lampe, was weitere Sicherheit gibt.

Die Vorteile

  • Keine Überempfindlichkeit der Zähne zu erwarten.
  • Sichtbare Ergebnisse nach nur sechs Tagen.
  • Viele pflegende Stoffe enthalten.
  • Primär-Wirkstoffe erzielen nachweislich einen aufhellenden Effekt.

Die Nachteile

  • Wie auch beim Teeth Whitening Kit Testsieger Whitify können weder Kronen noch tote Zähne nach einer Wurzelbehandlung aufgehellt werden.

3SoleilGLO Teeth Whitening Kit

Bestes Produkt Ribbon

Eine gute Alternative

Inhaltsstoffe & Sicherheit 90%
Schnelligkeit der Ergebnisse 89%
Kundenzufriedenheit 88%
Bewertung durch Experten 90%
Gesamtbewertung 89%

Die Marke mit dem etwas umständlichen Namen, SoleilGLO, ist bekannt aus Magazinen wie der Cosmopolitan, Men’s Health sowie Medienanstalten wie dem BBC und CNN. Weißere Zähne erwarten dich bereits nach 14 Tagen, der Weißgrad deiner Zähne verbessert sich kontinuierlich und erreicht nach zwei Wochen schließlich das maximal erzielbare Ergebnis.

Die Vorteile

  • Das Set funktioniert kabellos, wodurch wir ein Maximum an Flexibilität erhalten.
  • Die mitgelieferte Schiene aus Silikon passt sich individuell der Zahnstellung an, wodurch sie nicht drückt und auch bei Schiefstellungen eingesetzt werden kann.
  • SoleilGLO versprechen eine schonende Anwendung, die zugleich die Zähne poliert und damit hilft, selbige bei bester Gesundheit zu halten.

Die Nachteile

  • Wie auch beim Teeth Whitening Kit Testsieger Whitify können weder Kronen noch tote Zähne nach einer Wurzelbehandlung aufgehellt werden.
  • Nur auf der Herstellerwebseite verfügbar
  • Zahlbar nur per Kreditkarte

4HiSmile Teeth Whitening Kit

Bestes Produkt Ribbon

Gute, aber teure Alternative

Inhaltsstoffe & Sicherheit 88%
Schnelligkeit der Ergebnisse 90%
Kundenzufriedenheit 90%
Bewertung durch Experten 86%
Gesamtbewertung 88%

HiSmile versprechen klinisch wirksame Ergebnisse nach nur zehn Minuten Anwendung. Perfekt für alle, die weiße Zähne möchten, ohne viel Zeit dafür opfern zu müssen. Das elegante weiße Set beinhaltet dafür neben der Zahnaufhellungs-Schienen auch drei Gelspritzen für sechs Anwendungen und die passende, kabellose LED-Lampe. Für diejenigen, die nicht auf den Preis achten, stellt HiSmile eine gute Alternative dar.

Die Vorteile

  • Dank des konsequenten Verzichts auf Peroxide wird keine unerwünschte Übersensibilität der Zähne ausgelöst.
  • Die Anwendung dauert nur zehn Minuten, schon nach der ersten Anwendung ist eine Verbesserung möglich.
  • Das Set kommt in einer praktischen Schatulle, wo sich alle Komponenten bis zur nächsten Anwendung aufbewahren lassen.

Die Nachteile

  • Wie auch beim Teeth Whitening Kit Testsieger Whitify können weder Kronen noch tote Zähne nach einer Wurzelbehandlung aufgehellt werden.
  • Nur auf der Herstellerwebseite verfügbar
  • Vergleichsweise sehr teuer, ohne jedoch bessere Resultate zu erzielen

5OUZIGRT Teeth Whitening Kit

Bestes Produkt Ribbon

Sicher, aber nicht zwangsläufig effektiv

Inhaltsstoffe & Sicherheit 74%
Schnelligkeit der Ergebnisse 70%
Kundenzufriedenheit 68%
Bewertung durch Experten 72%
Gesamtbewertung 71%

Praktisch ist das OUZIGRT Set in jedem Fall. Das Gel erinnert an einen Bleaching-Pen, was eine sehr unkomplizierte Anwendung direkt auf den Zähnen ermöglicht. Damit ist das Set eine gute Option, wenn du in manchen Situationen das nötige Fingerspitzengefühl etwas vermissen oder einfach einmal eine andere Variante des Home-Bleachings ausprobieren möchtest. Auch, wenn wir das Set für sicher einstufen, scheint es vergleichsweise keine schnellen und sichtbaren Ergebnisse zu liefern. Zum Testen sollte es aber ausreichen.

Die Vorteile

  • Der Fingerholster ist eine nette Ergänzung, um schon vor dem Auftragen für eine ebene Oberfläche ohne Flecken zu sorgen.
  • Die Anwendungszeit ist mit 20 Minuten zwar nicht super schnell, aber auch nicht lang.
  • Die Anwendung des Gels als “Pen” ist sehr leicht, denn so riskierst du nicht, das Gel heruntertropft oder ungleichmäßig verteilt wird, du führst den Pen einfach mit identischem Druck über alle Zähne.

Die Nachteile

  • Wie auch beim Zahnaufhellungs-Testsieger Whitify können weder Kronen noch tote Zähne nach einer Wurzelbehandlung aufgehellt werden.
  • Vergleichsweise geringe Effekte
  • Recht unbefriedigende Kundenbewertungen

Wie haben wir die Teeth Whitening Kits getestet und bewertet?

Zwischen den Teeth Whitening Kits gibt es natürlich Unterschiede hinsichtlich der exakten Gel Inhaltsstoffe, Zahnaufhellungs-Schienen, des Zubehörs (LED-Lampen), der Designs und der Preise.

Am Ende waren aber folgende zwei Fragestellungen die Wichtigsten für uns, um ein optimales Zahnaufhellungs-Set für zuhause ausfindig zu machen:

  1. Sicherheit: Wie sicher ist das Teeth Whitening Kit für Deine Zähne?
  2. Wirkung: Wie gut und schnell wirkt das Teeth Whitening Kit?

Wir haben die Teeth Whitening Kits getestet, die möglichen Wirkungen (und Nebenwirkungen) der verwendeten Inhaltsstoffe mit den derzeit dazu verfügbaren Studien abgeglichen und die Meinungen von Zahnexperten eingeholt.

Risiken und Voraussetzungen für die Nutzung eines Teeth Whitening Kits

Risiken und Voraussetzungen fuer Zahnbleaching

Generell kannst du davon ausgehen, dass die Produkte für eine Zahnaufhellung zuhause gefahrenlos verwendet werden dürfen – anderenfalls hätten sie in Deutschland auch keine Zulassung erhalten.

Des Weiteren sind die Zahnaufheller-Gele alle weiter oben vorgestellten Teeth Whitening Kits frei von Peroxiden. Das sind chemische, leicht ätzende und bleichende Säuren. Der Zahnarzt nutzt sie üblicherweise für ein Bleaching, selbstverständlich macht es aber Sinn, dass deren Einsatz einem Mediziner vorbehalten ist. Da die vorgestellten Zahnaufheller-Produkte solche Peroxide gar nicht verwenden, musst du dir darüber keine Sorgen machen.

Durch den Verzicht ergibt sich ein weiterer Vorteil, denn die typische Überempfindlichkeit der Zähne, die immer wieder mit dem Aufhellen der Zähne assoziiert wird, tritt normalerweise gar nicht erst auf. Es gibt aber einige Punkte, die du beachten solltest. Dafür haben wir dir eine praktische Checkliste zusammengestellt. Sie gründlich durchzulesen, lohnt sich definitiv:

  • Deine Zähne sollten keine Löcher haben und nicht bereits schmerz- oder überempfindlich sein.
  • Dein Zahnfleisch sollte gesund, nicht gerötet und geschwollen sein und auch nicht bluten.
  • Du solltest bedenken, dass tote Zähne (solche nach einer Wurzelbehandlung) nicht durch die äußeren Bleachings aufgehellt werden können.
  • Du kannst Kronen und Brücken nicht aufhellen, folglich solltest du es auch nicht nach der Prämisse “Viel hilft viel” probieren.
  • Du solltest nicht schwanger sein und nicht stillen.
  • Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein oder deinen Zahnarzt zuvor konsultieren.
  • Eine lose Zahnspange solltest du für die Behandlung entfernen und erst danach wieder einsetzen.
  • Hast du häufiger Probleme mit Karies, konsultiere bitte vor der Behandlung einen Zahnarzt.
  • Wenn du aktuell oder dauerhaft bestimmte Medikamente einnimmst, empfiehlt sich ebenso die Rücksprache mit einem Mediziner.
  • Während der Anwendung solltest du nüchtern, ausgeschlafen und entspannt sein.

Des Weiteren ist natürlich unbedingt angeraten, die Gebrauchsanweisung vom Hersteller des jeweiligen Zahnaufhellungs-Sets gründlich zu lesen. Es empfiehlt sich nicht von seinen Anweisungen abzuweichen, insbesondere nicht, indem du mehr des Bleaching-Gels nutzt als vorgeschrieben oder es häufiger nutzt, als der Hersteller es selbst empfiehlt. Normalerweise benutzt man die Produkte aus den Zahnaufhellungs-Sets einmal am Tag über einen gewissen Zeitraum, meist nicht länger als 14 Tage am Stück.

Ein leicht “komisches” Gefühl auf den Zähnen muss nicht ungewöhnlich sein, wenn du gerade ein Bleaching benutzt hast. Mitunter sind das auch nur Überbleibsel des Gels, die sich noch zwischen den Zähnen oder am Zahnfleisch befinden. Deshalb solltest du nach dem Bleaching auch immer noch einmal die Zähne putzen und gründlich spülen. Schmerzen sollten aber keine auftreten. Falls du Schmerzen während oder nach der Behandlung empfindest, empfehlen wir dir, selbige zu unterbrechen und deinen Zahnarzt des Vertrauens zu konsultieren.

Weitere häufige Fragen zu Teeth Whitening Kits

Deine Erwartungshaltung sollte realistisch sein. Bleachings in einer Zahnarztpraxis können deine Zähne um ungefähr 7 bis 9 Nuancen heller machen, die Home-Bleachings um etwa 5 bis 8 Nuancen. Wie hell und weiß sie letztlich sind, hängt auch vom Ausgangsfarbton und der Genetik ab. Keine Angst, im Dunkeln leuchten werden deine Zähne am Ende der Behandlung so oder so nicht!

Viele der enthaltenen bleichenden Stoffe werden mit Hilfe von Licht und Wärme aktiviert. Im Endeffekt wird damit also die Wirkung des Bleaching-Gels oder der Stripes multipliziert und beschleunigt. Außerdem sorgt die Mundschale dafür, dass das Gel gleichmäßig auf die Zahnoberfläche gepresst wird. Dadurch erhältst du eine gleichmäßige Aufhellung.

Wie so viele Trends: aus den USA! Da waren es Hollywood-Stars, die mit ihren strahlend weißen Zähnen bereits seit der Ära der S/W-Filme begeisterten. Aufgrund der, im direkten Vergleich zu Deutschland, lockeren Zulassung in den USA, waren Home-Bleaching-Sets bald schon in Drogerien und Supermärkten frei verkäuflich. Nach einigen Jahren zogen dann auch der europäische und schließlich der deutsche Markt nach, wobei Hersteller hierzulande wie gewohnt hohe Eintrittshürden bezüglich der Regulation und Qualitätskontrolle erfüllen müssen.

Prinzipiell ist das durchaus empfehlenswert. Er kann im Zuge einer Untersuchung nämlich abklären, ob du aktuell Karies hast oder ob etwaige Implantate Probleme verursachen würden. Trotzdem sollte dir bewusst sein, dass dir der Zahnarzt im gleichen Atemzug direkt auch ein teures Bleaching in seiner eigenen Praxis empfehlen wird - und dann mitunter enttäuscht ist, wenn du dem nicht zustimmst.

Das ist unter anderem von deinem eigenen Verhalten abhängig. Wenn du rauchst, viel Cola und Kaffee trinkst, wird der Aufhellungs-Effekt nach rund einem Jahr wieder weitgehend verschwunden sein. Meidest du solche und andere färbende Substanzen, kannst du dich mitunter auch um die fünf Jahre daran erfreuen. Da die Zahnaufhellungs-Sets aber nicht teuer sind, kannst du bei Bedarf auch einfach eine neue "Bleaching-Kur" durchführen.

Unter anderem aufgrund von Lebensmitteln mit starken Farbstoffen. Die Genetik spielt ebenfalls eine Rolle, zudem wäre da noch dein Teint. Bei hellen Hauttypen können eigentlich relativ weiße Zähne schneller gelblich wirken, dunkle Hauttypen hingegen profitieren davon, dass ihre Zähne einen stärkeren, weißen Kontrast ausstrahlen. Wenn du mehr über die Gründe erfahren möchtest, warum sich deine Zähne verfärben, haben wir das für dich in einem separaten Artikel detailliert aufbereitet.

Keine, die wir empfehlen würden! Bitte verzichte auf solche abenteuerlustigen Experimente mit Backpulver, Salz und Olivenöl auf den Zähnen. Deine Zähne werden damit nicht heller, du beschädigst nur den Zahnschmelz unnötig, was sie langfristig sogar noch viel stärker verfärbt.

Das bedeutet, dass die zwei für Bleachings häufig genutzten Peroxide nicht enthalten sind. Peroxide gehören in die Hände eines Zahnarztes, nicht eines Laien. Aus diesem Grund ist es auch vom Gesetzgeber festgelegt, dass frei verkäufliche Produkte keine hohe Peroxid-Dosierung enthalten dürfen. Unsere vorgestellten Zahnbleaching-Sets verzichten allesamt darauf und verwenden stattdessen vielmals natürliche Inhaltsstoffe als Alternative.

Gemeint sind übrigens die beiden Peroxide "Wasserstoffperoxid" und andererseits "Carbamidperoxid". Letzteres gibt es seit mehr als 60 Jahren, es gilt als etwas weniger aggressiv als Wasserstoffperoxid und "attackiert" den Zahn zumindest nur von außen. Wasserstoffperoxid hat eine sehr hohe Effizienz, sorgt aber auch dafür, dass schnell eine schmerzhafte Überempfindlichkeit eintritt. Den Wirkstoff gibt es seit mehr als 150 Jahren, Zahnärzte nutzen ihn als erfahrene Mediziner für ein professionelles Bleaching.

Unser Fazit zu den besten Teeth Whitening Kits

Weiße Zähne lassen dich kompetenter und erfolgreicher wirken

Deine ganz persönliche Zahnaufhellung zuhause in Eigenregie? Die praktischen Zahnaufhellungs-Sets machen es möglich – und zwar ohne aggressive Peroxide! Sie stellen eine gute Wahl für dich dar, wenn du deine Zähne um etwa 3 bis 7 Nuancen aufhellen möchtest – ohne tief in den eigenen Geldbeutel greifen zu müssen.

Wie wir mit unserem Kostenvergleich feststellten, kostet dich so ein Home-Bleaching nur rund ein 1/10 der Kosten des Zahnarzt-Bleachings. Zudem ist die Anwendung kinderleicht und wird durch flexible Silikonschienen selbst jenen ermöglicht, die nicht ganz so viel Fingerspitzengefühl mitbringen.

Wenn du bisher noch keine Erfahrungen mit Zahnaufhellungen gemacht hast und nicht direkt eine drei- oder vierstellige Summe beim Zahnarzt lassen möchtest, sind die oben genannten Zahnaufhellungs-Testsieger in jedem Fall eine Top-Wahl.